Thursday, December 27, 2007

SBB Billette Kontrolle

Ich habe deiser Brief an SBB vesant. Ich werde auch die Antwort heir herausgeben, falls ich eins kriege. Ich habe eine Antowort gekriegt.

Schweizerische Bundesbahnen SBB
Division Personenverkehr

Kundendienst
Brückfeldstrasse 16
3000 Bern 65
Schweiz

24.12. 2007

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe in der „Beobachter“-Zeitschrift von 7. Dezember, 2007 gelesen auf Seite 32 in Artikel „Im Zweifel schuldig“. Es steht in diesem Artikel, dass wenn ein Billetteautomat ausser Betrieb ist und man deswegen kein Billet lösen kann, man wird trotzdem bestraft wenn im Zug kontrolliert wird. Ich will nicht schwarz fahren aber letzten Monat war ich in Reinach, AG an der Haltestelle „Reinach Central Schulhaus“. Ich wohne im Basel. Ich musste zurückfahren aber der einzige Billetteautomat funktioniert nicht. Was hätte ich tun sollen? Ich kann nicht zu der nächsten Haltestelle spazieren. Ich habe ein Foto mit meinem Handy gemacht von dem „Ausser Betrieb“-Zeichen an dem Billetteautomat und bin schwarz gefahren, bis ich in Aarau umsteigen musste. Was hätte ich tun sollen? In diesem Fall, wäre ich bestraft worden, wäre der Zug kontrolliert worden?

Mit freundlichen Grüssen,




David Tagliaferri

Labels:

1 Comments:

Anonymous Anonymous said...

I was a little confused when I read your review of Amsterdam. I thought it was obviously written by another fuckwit Amercian tourist...but then I realised you were.

permanent link  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home